El refugio

„Genieße den Ort, entspanne dich, erlebe die Natur, koste
das Essen…“

 

Auf 92.1 m Hohe, in den Bergen des Bierzo, wo es bereics ein wenig nach Galizien riechr,  liegt das kleine Dorf la Faba.

Durchseine Straßen führt der Jakobsweg. Es ist die 24- Etappe des Camino Francés [Villafranca del Bierzo – O Cebreiro], obschon wir natürlich wissen, dass sich alle Pilger Schritt fur‘ Schritt ihre eigenen Etappen schaffen…
Um das Dorf zu erreichen, beginnt man hineer Herrenas die schöne, markanre Steigung,. die durch Haine mir Kastanien, Eichen und Birken führt…
Es besteht die Option, einen Fußeg zu nehmen, der links an der kleinen Straße angezeigt ist, um noch tiefer durch den Wald zu gehen.

So kommt man in das schöne Dorf rnit der Herberge , „El Refugio“: ein ort zum Genießen, Ausruhen, gut Essen und Entspannen…
Das große renovierte Steinhaus, das seinen rustikalen Charakter bewahrt hat, gewährt: Pilgern und Reisenden unterschlupfim Einklang mit dem Rhythmus des Landlebens und stets begleitet von Musik.
Während bestimmter Zeiten ist ein Massage-Service verfügbar und es gibt angeleitete Yoga-Sitzungen.

Gemütliches, multikulturelles, inspirierendes Ambiente.

Typ: Private Herberge,

Preis: Mindestbeitrag 5€

Pl:tze. 8 Betten
Offnungszeiten: from 1st of March to 30th of November.

 

During the months of December, January and February, we will be „officially“ closed resting and caring on with the countryside activities, works and maintenance of the place.

 

However if someone really need assistance and we are at the village, we could help. Please contact us at +0034 654 911 223